Willkommen beim FC Horb
Willkommen beim FC Horb
Manfred-Volz-Sportpark
                                                                        Manfred-Volz-Sportpark                                                                                                                                 

Vereinsgeschichte

21. Januar 1926 - Gründung FC Horb

 

Wilhelm Schneider ließ im Jahre 1926 eine Anzeige in die Zeitung setzen, die etwa folgenden Inhalt hatte: Horber Sportbegeisterte, die Interesse an einem Sportverein haben, sollen am 21. Januar in den "Schwarzen Adler" kommen, zwecks Gründung eines Sportvereins. Insgesamt 40 Interessenten, die dem Aufruf Schneiders gefolgt waren, verließen an diesem Abend das Lokal als Mitglieder des ersten Horber Fußballclubs.

19. Januar 1946 - Neugründung des FC Horb

 

Neugründung laut Vorschrift der Besatzungsmacht und nach Akzeptanz durch die örtlichen Behörden.

Die Genehmigung wurde jedoch bald schon zurückgezogen und die Bezeichnung "Fußballclub" abgelehnt, da auf dem Platz nur ein sporttreibender Verein zugelassen wurde, der alle Sportarten führte. Bis zur zweiten Neugründung und deren Genehmigung wurde der Sportbetrieb unter dem Namen "Sportgemeinschaft" weitergeführt.

03. Januar 1947 - zweite Neugründung als ASV Horb

 

Die Versammlung wählte an diesem Tag dann schließlich den Namen "Allgemeiner Sportverein Horb", kurz ASV Horb. Die Vereinsfarben, zunächst schwarz/weiß, wurden entsprechend den Stadtfarben in weiß/rot geändert.

1951   Meister A-Klasse

 

            Aufstieg in die 2. Amateurliga

 


1971   Meister A-Klasse

 

            Aufstieg in die 2. Amateurliga

1976   Meister A-Klasse

 

            Aufstieg in 2. Amateurliga

1980   Meister A-Klasse

 

            Aufstieg in 2. Amateurliga

1986   "Altstars" im Horber Stadion

 

Vor über 2000 Zuschauern spielte eine Horber Auswahl gegen "Altstars" mit Legenden wie Gerd Müller, Wolfgang Overath, Helmut Haller und Bernd Hölzenbein.

1991   Meister Bezirksliga

 

            Aufstieg in die Landesliga

1997   Meister Bezirksliga

 

            Aufstieg in die Landesliga

Hinten v.l.: Jürgen Deger, Tobias Schäfer, Andreas Neff, Uwe Jakobeit, Trainer Harald Hammer. Mitte v.l.: Bernd Halder, Betreuer Hermann Halder, Co-Trainer Claus Straub, Markus Halder, Thommy Pupacic, Nicolas, Ingo Weil, Markus Wudi, Betreuer Mario Company, Alois Rasch, Gerd Gaiser. Vorne v.l.: Norbert Müller, Ralf Flaig, Dejan Granic, Nico Guglielmucci, Timo Frank, Michael Jaster.

1999   Meister Bezirksliga

 

            Austieg in die Landesliga

o.v.l.: Thomas Neff, Michael Eisenbrückner, Uwe Jakobeit, Michael Schäfer, Andreas Neff. Mitte v.l.: Trainer Bernd Halder, Trainer Claus Straub, Markus Wudi, Ingo Weil, Andreas Milz, Markus Halder, Abteilungsleiter Gerd Gaiser, Alois Rasch. Vorne v.l.: Jürgen Deger, Matthias Müller, Wolfgang Kolczynski, Dejan Granic, Tobias Schneck.

28. April 2000 - Neugründung des FC Horb

 

Aus der Fußballabteilung des ASV Horb, entstand an diesem Tag der Fußballverein FC Horb.

2003   Abstieg in die Kreisliga A

2006   Abstieg in die Kreisliga B

2008   Aufstieg in die Kreisliga A

 

Nach einem 2. Platz in der Meisterschaft wurde in der Relegation der Aufstieg perfekt gemacht!

2009   Abstieg in Kreisliga B

2015   Abmeldung der aktiven Mannschaft vom Spielbetrieb wg. Spielermangel

2016   Neumeldung einer aktiven Mannschaft mit über zehn Spielern des Jahrgangs              1997 und einigen Reaktivierten

2017   Kreisliga B2: 7. Platz/20 Punkte/36:39 Tore

           Fairstes Team der Liga!

           Ibrahim Büyükköse wird Torschützenkönig der Liga!

           Junges Team hinterlässt guten Eindruck.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Horb

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.